Wie viel Mensch braucht ein Hund? von Maike Maja Nowak

Wie viel Mensch braucht ein Hund

Meine Hündin Milla ist inzwischen sechs Monate alt und seitdem sie bei uns mit neun Wochen eingezogen ist, beschäftige ich mich recht intensiv mit Hundeerziehung. Dabei bin ich zunächst über Youtube auf Videos von Maike Maja Nowak aufmerksam geworden.

Nach der Wende wanderte die Liedermacherin nach Russland aus, wo sie über sieben Jahre mit einem immer größer werdenden wilden Hunderudel lebte und deren Kommunikation untereinander beobachtete und studierte. Nach einer Ausbildung in Tierpsychologie gründete sie 2007 ihr Dog-Institut, das Mensch und Hund gleichermaßen therapiert.
Ihre Erfahrungen und Erlebnisse hat sie in mehreren Büchern verarbeitet.

Weiterlesen ...

Mamba Mentality von Kobe Bryant

Mamba_Mentality In „Mamba Mentality“ gewährt der im Januar 2020 tödlich verunglückte Basketball-Star Kobe Bryant Einblicke in sein Leben als Spitzensportler. In kleinen Episoden aus seiner Laufbahn beschreibt er, wie er mit Niederlagen und Verletzungen umging und erklärt seine akribische Herangehensweise, um sich geistig und körperlich auf sportliche Höchstleistungen vorzubereiten. Kobe Bryant erzählt von Begegnungen mit seinen Basketball-Idolen (Bill Russell, Magic Johnson und Kareem Abdul-Jabbar) und berichtet von den Stärken und Schwächen seiner Teamkollegen und Gegner (Paul Gasol, Michael Jordan, Kevin Garnett, Allen Iverson u. a.).

 

Hinzu kommen großartige Fotografien von Andrew A. Berstein, der Kobe Bryant während seiner 20jährige Spielerkarriere bei den LA-Lakers, mit denen er fünf NBA-Titel gewann, mit der Kamera begleitete.

Die Bewegungs-Docs - Bewegung als Medizin

Bewegungs_Docs

Wie fit bin ich? Wie kann ich Schritt für Schritt durch Bewegung gezielt etwas zu meiner Gesundheit beitragen? Finden Sie es mit den „Bewegungs-Docs“ heraus.  In diesem Ratgeber des Expertenteams, das vielen von ihrer TV-Serie aus dem NDR bekannt sein dürfte, kann der Leser unter anderem im Selbsttest erfahren, wie es um die eigene Fitness bestellt ist.

Weiterhin informiert der Ratgeber in für Laien verständlichen Texten und unterstützt durch Bilder über sogenannte Volkskrankheiten, wie etwa Diabetes, Bluthochdruck oder Rückschmerzen und den daraus resultierenden Bandscheibenvorfall. Besonderen Fokus legt der Ratgeber auf die Prävention von Krankheiten durch Bewegung, dies ergibt sich selbstredend aus dem Titel. Hierfür gibt das Buch dem Leser immer wieder verschiedene Übungen mit auf den Weg, die alle bildlich erklärt werden. Besonders hervorzuheben ist, dass hierfür keine Geräte notwendig sind. Also perfekt für Einsteiger geeignet. Apropos Einsteiger.

 

 

Weiterlesen ...

Die unsichtbare Bibliothek von Genevieve Cogman

unsichtbare Bibliothek

Eine Bibliothek unsichtbar zwischen Raum und Zeit verbindet verschiedene  Parallelwelten miteinander. Um eine Verbindung mit einer Welt zu festigen sammelt die Bibliothek die verschiedensten Bücher. Dafür sendet sie, die jungen Bibliothekare in die Parallelwelten aus, um das gewünschte Buch zu erhalten. Einer dieser Bibliothekare ist die junge Irene Winters, die zusammen mit ihrem neuen Lehrling Kai, in ein viktorianisches London entsandt wird um eine einzigartige Version der Grimm´schen Märchen zu finden und diese in die Bibliothek bringen soll. Was im ersten Moment einfach klingt, entwickelt sich zu einem spannenden Abendteuer für  Irene Winters und ihrem Lehrling Kai.

 

 

Weiterlesen ...

"The Hate U Give" von Angie Thomas

The hate u give

Die 16-jährige Starr lebt in zwei Welten, einerseits in einem verarmten Viertel, anderseits besucht sie als eine von wenigen Schwarzen eine Privatschule, durch die der Aufstieg greifbar scheint. Als Starrs bester Freund Khalil vor ihren Augen von einem Polizisten erschossen wird, gerät sie in den Fokus der Öffentlichkeit. Demonstrationen, Polizeigewalt – Starrs Leben wird aus der Bahn geworfen. Es wird von ihr erwartet, dass sie ihre Stimme erhebt, um gegen den Täter auszusagen. Doch wie die Stimme erheben, wenn man noch auf der Suche nach der eigenen Stimme ist? Wenn man noch mit Trauer, Liebe und falschen Freunden kämpft?

Dieses Buch könnte angesichts der Proteste zum Tod von George Floyd durch einen Polizisten nicht näher am Zeitgeschehen sein. Der Roman thematisiert den Alltagsrassismus – ein schwer zu fassendes Wort, es geht um Chancengleichheit und Hass gegenüber Anderen.

Angie Thomas, die Autorin des Romans ließ sich beim Titel durch den Rapper TuPac inspirieren: THUG – The Hate you give. Der Hass, den wir in die Herzen anderer Menschen säen, macht die komplette Gesellschaft kaputt.

 

Weiterlesen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.